Beachless „Pretend It’s Still the Same“

Es sollte bekannt sein, dass Hannover nicht direkt am Meer liegt, weswegen der Name der Band Beachless zum einen auf einer simplen Tatsache beruht und zum anderen dann doch viel me(e)hr sein kann. Ebenso ist es auch mit ihrer aller ersten EP „Pretend It’s Still the Same“. Auf dieser lassen sich zunächst 5 Songs finden, […]

Dave Hause „Bury Me In Philly“

Drei Jahre sollte es dauern bis der US-amerikanische Singer/Songwriter Dave Hause nach seinem Erfolgswerk „Devour“ die Aufmerksamkeit wieder auf sich lenkt. Am 03. Februar erschien sein drittes Soloalbum „Bury Me In Philly“ via Rise Records. Schon mit seinem Vorgängerwerk zeigte Hause seine Zugehörigkeit zu den besten Künstlern seines Genres. Gezollt wurde mit einschlägigen Berichten in […]

DISCO//OSLO „Tyke“

„Zähne zeigen oder Zähne ziehen“ So beginnen DISCO//OSLO ihre über 13 Lieder anhaltende Reise aus Wut, Kritik, Ängsten und Enttäuschungen. Und mit diesem Statement warten sie direkt mit der ersten Kampfansage auf. Der tobende Ton der Band trägt sich durch das ganze Album. Und doch behaupten sie, mit ihrer Liebe zur Musik nichts bewegen zu […]

An Early Cascade “Kairos”

An Early Cascade sind eine Stuttgarter Post-Hardcore Band, die mit Kairos ihre dritte Veröffentlichung feiert und einiges zu bieten hat. Wir haben reingehört und präsentieren euch heute eine EP, die Grenzen verwischt und mit zahlreichen Spielereien ausgestattet ist. Den Anfang macht Passengers Of Today. Ein Midtempo-Song, ein Video dazu und direkt ein Ohrwurm gesichert. Diese sucht […]

City Light Thief „Shame“

City Light Thief gibt es nun schon eine ganze Weile und nach drei Veröffentlichungen erwartet uns heute eine gerade mal mit vier Songs bestückte Release, die darauf wartet, bewertet zu werden. Der erste Glanz wird uns schon vorweggenommen: SHAME wurde in drei Tagen komplett live aufgenommen. Das alleine hat schon eine ganz Menge Respekt verdient! Waren […]

Meat Wave „Delusion Moon“

Äußerlichkeiten können oft täuschen. Das Trio Meat Wave ist so ein Fall. Die 2011 gegründete Band möchte man auf den ersten Blick am liebsten der Schwiegermama vorstellen. In Wirklichkeit haben sie es aber faustdick hinter den Ohren. Schnelles Schlagzeug und schnelle Gitarren begleiten die Band aus Chicago von Beginn an und lassen Garagen- und Post-Punk Elemente aufklingen. […]

Lyvten „…sondern vom Mut, mit dem du lebst“

Machen wir mal die Schublade Postpunk auf. Da gibt es viele gute Bands. Sich hier zu behaupten ist gar nicht so einfach. Wenn man aber etwas Detailverliebtheit und Geduld mitbringt, klappt das und findet Gehör. So zum Beispiel Lyvten. Am Freitag erscheint das Album und wir haben vorab für euch reingehört. Die Stimme erinnert irgendwie an […]

Idle Class „Of Glass And Paper“

Idle Class aus Münster glänzen mit neuer Platte. Wir haben reingehört und bestätigen: klingt gut! Nach kurzer Gründungsphase kam die erste EP, dann die Debut beim schwedischen Label BLACKSTAR FOUNDATION. Nach dem Debut-Album THE DRAMA’S DONE folgt nun das zweite Album OF GLASS AND PAPER, das mit dem ersten Song THE DRAMA CONTINUES gleich mal vorwegnimmt, dass hier […]

Muncie Girls + Sandlotkids Split

Uncle M hat sich die Muncie Girls und Sandlotkids geschnappt und eine Split der Beiden veröffentlicht. Dabei kommen vier Songs im Pop-Punk-Kleid heraus. MUNCIE GIRLS preschen gewohnt melodisch und mit catchy Stimme nach vorne. Der Zweite ist ein gutes Cover des Ramones-Klassikers PET SEMATARY inklusive mitreißender Singalongs. SANDLOTKIDS leiten mit DRAMATIC COMEDY etwas ruhiger ein. Prägnante Gitarre, leicht hallende Stimme und […]

Great Collapse „Holy War“

Es gibt sicherlich bei vielen Bands eine Stammbesetzung, die sich aus hochkarätigen Musikern anderer Bands zusammensetzt. Bei Great Collapse kann man das in den Superlativ setzen. Thomas Barnett (STRIKE ANYWHERE), Chris Chasse (RISE AGAINST) , Bassist Joe Saucedo (SET YOUR GOALS) und Schlagzeuger Kyle Profeta (COMEBACK KID) basteln hier ein Set zusammen, das die Einflüsse aller Mitglieder […]